Montag, 28. Januar 2008

Unflyblown


Grosses Rätsel - am Wochenende habe ich All the King's Men geschaut und bin dabei über das Wort

unflyblown
gestolpert. Nun weiß weder der gute Leo noch das Internet, was das Wort heißen soll. Hier findet man das Originalskript des Films. Setze einen grossen Preis für die Lösung des Rätsels aus - einen Post nach Wahl.
Zum Film: Etwas enttäuschend, mag Filme mit Staraufgebot selten, auch Politikerfilme, in denen dann doch alle irgendwie korrupt oder halbkorrupt sind, tun mir es in den seltensten Fällen besonders an. Sean Penn überragt aber diesen Film und macht ihn sehenswert.

Kommentare:

Blowfly hat gesagt…

Überlegung: "Blowfly" heisst so viel wie "Schmeissfliege"."Unflyblown" könnte demnach ein Wortspiel sein und etwa "nicht von einem (Schmeiss-)Fliegenschiss beschmutzt" bedeuten. Dieser Ausdruck wird dann wahrscheinlich in der Predigt nicht benutzt.
Wenn du den Ansatz akzepierst wünsche ich mir einen Post zu Andreas Thiel (spezifisch: am Sonntagabend beim Viktor im Fernsehen).

Lord Voldemort hat gesagt…

1.flyblown - spoiled and covered with eggs and larvae of flies; "flyblown meat"; "a sack of maggoty apricots" (Anmerkung: 'maggoty' wurde soeben von mir zum Wort der Woche ernennt)
2.flyblown - foul and run-down and repulsive; "a flyblown bar on the edge of town";
3.flyblown - especially of reputation; "a flyblown reputation"
blemished - marred by imperfections

flyblow
The egg or larva of a blowfly, usually deposited on meat.
1. To deposit flyblows on.
2. To contaminate; taint.

Das Antonym demnach wohl etwa mit 'unverdorben' gleichzusetzen.

Quellen: http://www.thefreedictionary.com http://www.answers.com

Lord Voldemort hat gesagt…

Ich fühl mich um mein Wahlpost betrogen. Das Thema hätte sich im Übrigen um die beste Sprache (deiner Ansicht nach, aber Objektivität anstrebend blahblah) gedreht oder um Homosexualität im Tierreich oder um Euphemismen.