Montag, 15. Juni 2009

Gottes geniale Idee

Ein »Bündnis Christliche Schweiz« macht mit einer Plakatkampagne auf sich aufmerksam: Abgesehen von der Frage, ob Gott Ideen habe, ob einzelne davon das Prädikat »genial« verdienen und ob die Familie eine Idee Gottes sei, kann man sich fragen, woher eine Organisation die Motivation und die finanziellen Ressourcen bezieht, um solche Plakate aufhängen zu lassen.
Ein Blick auf die Homepage des »Bündnisses« macht alles klar: Hier haben sich radikal-konservative Organisationen zusammengeschlossen, um Homophobie, Nationalismus und familienfeindlicher Politik einen harmlosen Anstrich zu geben.
So fröhlich die abgebildete Familie aussehen mag, so wenig Grund hat sie nämlich dazu: Der Vater darf zwar die ganze Familie ernähren, auch wenn er einen Beruf hat, in dem die Bezahlung dazu nicht ausreicht. Die Mutter arbeitet nur in der Familie, weil ein Krippenplatz grundsätzlich nicht infrage kommt, da Krippen und Horte die Familie auf eine obskure Art und Weise zu bedrohen scheinen. Die Tochter bekommt bei einer ungewollten Schwangerschaft während ihres Studiums ein Problem, weil eine Abtreibung in dieser Familie undenkbar ist, während der Sohn bei seinem coming-out in eine Therapie muss, da Homosexualität nichts anderes als eine Krankheit ist, was sich nach der Logik der beteiligten Organisation daran ablesen lässt, dass Homosexuelle sich öfter umbringen als Heterosexuelle. Eine Ehekrise darf es nicht geben, denn diese Beziehung muss gemäss Gottes genialer Idee ewig halten. Zu guter Letzt ist diese Familie äußerst stolz darauf, Schweizer zu sein, denn die Schweiz ist von Gott mit Frieden und Reichtum beschenkt worden, wahrscheinlich, weil schon im Bundesbrief Gott erwähnt worden ist.
Andere Familien sind - besser könnte man es nicht formulieren - Pseudofamilien. In diesem Sinne hoffen wir, dass Gott noch weitere geniale Ideen gehabt habt, welche Anlass zu Plakatkampagnen geben.

Kommentare:

bajaz hat gesagt…

Vor diesen Christen und vor diesem jüdischen Gott hat es noch ganz andere Familien gegeben und wird es auch wieder geben!

simifilm hat gesagt…

Wirklich interessant wäre, was denn Gottes weniger genial oder sogar schlechten Ideen waren/sind …

Flohzirkus hat gesagt…

Die Familienlobby scheint wirklich eine familiäre Angelegenheit zu sein, insbesondere der Vorstand....

Flohzirkus hat gesagt…

Interessant wird's übrigens auch, wenn Fans von Gottes genialen Ideen auf weniger geniale Ideen kommen:
Fundibaby

Weeee hat gesagt…

Danke Flo, die Story wird hier erklärt (Chicago Tribune), dein Link müsste so lauten: Fundibaby (damit man direkt draufkommt)

Flohzirkus hat gesagt…

Das mit dem verlinken übe ich noch. Wenn Du für mich betest, schaff ich es vielleicht das nächste mal.