Donnerstag, 3. Mai 2007

How can one tell...

...whether or not a picture has been edited in Photoshop?

Offenbar nicht ganz so leicht, auch wenn ich schon andere Gerüchte gehört habe.

Worth1000 ist einen Blick wert, apropos Photoshop.

Nachtrag: Offenbar hinterlassen einige Versionen von Photoshop Spuren im Hex-Code und mit einem entsprechenden Reader kann man die Spuren lesen (siehe Kommentare).

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ich verweise zur Belehrung eines Besseren auf dieses Programm.

Und hier ein eben erstelltes Screenshot.............

Touché!!

Anonym hat gesagt…

So, die Verzögerung beim Genehmigen meines vernichtenden Kommentars wird ab jetzt als Statement gewertet! (Die Funktion überhaupt aktiviert zu haben ist bereits höchst verwerflich... Im Biederkeitsranking bestimmt auch unter den Top 5 zu finden)

Weeee hat gesagt…

So, alle Kommentare werden jetzt sofort veröffentlicht. Schon nur das Nomen "Biederkeit" treibt mich sofort zur Aktion.

Anonym hat gesagt…

Jaja 'was einmal war, sei nicht vergessen' und/oder so.. Wie auch immer - Ich würde sagen das Screenshot ist als Beleg unantastbar, oder?

Score
Credibility: +10000

Weeee hat gesagt…

Wenn Photoshop und Screenshot in einem Wort vorkommen (von "Shell" gar nicht zu sprechen), dann weiss man nie so recht. Bevor ich das Programm nicht selbst ausprobiert habe, werde ich mal noch ein wenig zweifeln...

Anonym hat gesagt…

Etepetete, das Programm ist 493KB gross, das Ausprobieren im Nu hinter sich gebracht, alles Ausflüchte!! Mein nicht ganz exakt sattelfester Gebrauch von Shell (pfff ""), hier, wo er rein gar nichts zur Sache tut, zu erwähnen und gegen mich zu verwenden ist sehr billig, seehr billig, bestimmt auch ein wenig Akt der Verzweiflung.

Weeee hat gesagt…

Das Bild in diesem Post (http://phwampfler.blogspot.com/2007/04/schmerzhaft_26.html) hab ich mit Photoshop editiert und ich kann mit dem Hex-Editor keine Information finden...

Anonym hat gesagt…

Da es bei allen meinen Versuchen ausnahmslos funktioniert, liegt der Schluss näher, dass tatoo.jpg eben doch nicht editiert ist, als dass die hexeditor Methode nicht funktioniert... Man teste z.B. das Screenshot!

Weeee hat gesagt…

Nun kommen noch die Unterstellungen, ich würde da mit falschem Datenmaterial operieren. Ich würde denken, Photoshop CS 2 Windows hinterlässt diese Spur, die Mac-Version hingegen nicht. Das File wird sogar in meinem Finder (Windows: Explorer) als "Photoshop jpeg" angezeigt.
Und: Sagt man der oder das Screenshot?

Anonym hat gesagt…

Diese Frage wollte ich ganz im Ernst als PS in meinem nächsten Schachmatt-Kommentar unterbringen - ich hab früher glaube ich immer Der gesagt, erst hier ist mir mein plötzlich exzessiver Gebrauch von Das aufgefallen! Eigentlich ist Der sympathischer.. Das würde sich aber auf Das Screenshot-Bild beziehen.. Wobei - das ist ja irgendwie unsinnig.. Hm! Im Googlefight gewinnt Der auch vor Das mit 123'000 zu 10'000..

Weeee hat gesagt…

Langsam artet das in ein Gespräch aus. Meine MSN-Email kann man ganz leicht erraten...